Direkt zum Hauptbereich

ALLES NUR GEKLAUT

Sie hat es schon wieder getan! Böse, böse.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Manchmal sehe ich traumhaft schöne Eigenkreationen, wo ich denke, boah, die mußt Du sofort nacharbeiten.
Ich haben wollen!
Ich weiß nicht, ob es dem einen oder anderen auch so geht, aber ich überlege sofort, wie ich das umsetzen kann.
Da ich oft nicht 100% das Material dafür habe um es identisch umsetzen zu können, was vielleicht auch gut ist, entsteht ein ähnliches, aber jedoch mein Werk.
Selbst wenn ich es mehrfach wiederholen sollte, wird mein Werk jedesmal anders, 
ein EINZELSTÜCK.

So wie mein vorheriger und jetzt auch mein folgender Beitrag:


Und bevor sich nun wieder jemand verpflichtet fühlt, sofort die Tastatur zu schnappen und mir mit einem Kommentar den besagten Zeigefinger zu zeigen und der Ermahnung, daß das Copyright doch sicher bei ..... liegt, werde ich selbstverständlich mitteilen, daß diese zauberhafte Kreation aus den Händen einer tollen Bloggerin namens Annika Flebbe stammt.
Sie hat ein Händchen für so außergewöhnliche, tolle Dekorationen , daß ich gar nicht anders kann, als es auf meine Art umzusetzen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Annika, ich glaube, Du weißt, daß ich immer wieder begeistert bin von Deinen Werken.
Ganz liebe Grüße nach Hannover.
Ein lieber Gruß geht auch an Silke,  deren Werke mich auch immer wieder auf´s Neue inspirieren. 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sollte das Copyright verletzt werden, egal bei was ,kann sich derjenige bei mir selbstverständlich melden.

 Ich glaube, daß niemand in der Lage ist täglich das Rad neu zu erfinden, oder? 
Und wem es nicht gefällt, was ich hier zeige, soll halt nicht mehr schauen.
Und auf solche Kommentare möchte ich in Zukunft verzichten!

Kommentare

  1. Hmmm... wer hat denn da gemeint Copyrightrechte für den Inhaber durchsetzen zu wollen? Weia .... egal. Da ich mir (natürlich) das Werk von Annika auch noch einmal angeschaut habe, so darf ich sagen .... die Idee ist eine sehr schöne Idee ... dein Werk ist allerdings anders, wenn auch nur ein wenig ... Mich stört es nicht, denn ich sehe tagtäglich ganz viele ähnliche Sachen, die teilweise schon durch gleiches Papier, gleiche Stempel etc. entstehen ....
    Mir gefallen sowohl Annika als auch Deine Schmetterlinge :-)
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Frühlingspäckchen! Verrätst Du mir, woraus die Schmetterlinge sind?

    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa,
    ich freue mich zu sehen, das ich Dich inspirieren konnte :) Diese Perlmuttschmetterlinge sind doch zu schön! Deine Variante mit der Pillowboyx … ebenfalls entzückend. Bitte immer weiterso :)) Ich bin immer sehr gerne hier!
    GLG Annika

    AntwortenLöschen
  4. Mich würde auch interessieren, woraus die Schmetterlinge sind und wo es sie gibt.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  5. Mich würde auch interessieren, woraus die Schmetterlinge sind und wo man sie bekommt. Sieht toll aus!
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lisa,
    ich schaue gerne bei Dir vorbei, auch wenn Du "geklautes" zeigst. Mir geht es ganz ähnlich, ich sehe auch öfters schöne Dinge, die mich einfach zum Nachmachen inspirieren und da sollte auch kein Blogger böse darüber sein, ansonsten sollte er es für sich behalten und nicht veröffentlichen.
    Übrigens gefällt mir dieser Schmetterling auch sehr gut und würde mich interessieren, was für Material das ist.
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben,
    dann möchte ich mich auch mal zum Thema äussern.
    Natürlich erfindet niemand das Rad neu - das wissen wir alle - es ist auch toll Ideen zu sammeln und diese umzusetzen.
    Man sollte dann aber auch fairer Weise seine Inspirationsquelle bekannt geben und sich nicht mit fremden Federn schmücken.
    Für viele Informationen, die man sich oftmals mit langer Recherche erarbeitet hat, gibt es dann bei Fragen noch nicht mal ein "Danke" als Antwort.
    Fazit bei vielen Bloggern - diese Informationen werde einfach nicht mehr preisgegeben.

    Habt noch einen schönen Abend,
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm... das ist nicht nett, wenn man sich nicht mal bedankt für eine Info.....Das sollte nun gar nicht vorkommen ...
      Wobei ich hoffe, dass ich immer "danke" gesagt habe ....urgs ...^^
      LG Conny

      Löschen
  8. Hallo Lisa,
    die einzige Alternative um solche "Abmahnungen" zu umgehen ist, die "abgekupferten" Sachen nicht mehr auf deinem Blog zeigen.
    Wenn dir etwas so gut gefällt dass du es unbedingt nacharbeiten möchtest - dann mache das und behalte es für dich.
    Ansonsten musst du immer mit solchen Kommentaren rechnen.
    Nichts desto trotz - bleibe kreativ
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lisa,

    ich darf die tolle Box, die Du von Annika geliftet hast ja bei mir Zuhause in Natura haben und finde auch Deine Variante sehr schön!

    Deinem Post-Schreiben nach, hast Du wohl unliebe Kommentare erhalten?
    Du bist nicht die Einzige ... auch mir geht es öfter mal so. Obwohl ich schon dazu geschrieben habe von wem ich die Inspiration hatte, habe ich 'angreifende' Kommentare erhalten.
    Aber nicht mal von der Person die ich geliftet habe, sondern von ganz anderen.

    Lass Dich nicht unter kriegen, auch wenn es einen richtig traurig macht :-(

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lisa,
    herzlichen Dank fürs Zeigen aller deiner Werke.
    Lass dich bitte nicht von irgendwelchen Unkenrufen einschränken. Ich finde wunderbar, dass du uns an deinen Werken, auch wenn sie mal geliftet sind, teilhaben lässt.
    Liebe Grüße
    Gisa

    AntwortenLöschen
  11. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lisa,
    zuerst einmal muss ich sagen, dass ich Deine Boxen wirklich schön finde. Und dann natürlich, dass Du vollkommen Recht hast. Keiner von uns erfindet das Rad bei jeder Karte oder Verpackung oder oder oder neu. Manchmal reicht es ja schon, nur eine Farbkombination zu sehen und schon "klaut" man ja quasi. Aber das ist ja grad das, was ich an den vielen Blogs und Pinterest so schön finde. Die vielen kreativen Köpfe geben ihr Wissen preis, zeigen ihre tollen Kreationen. Da muss man doch damit rechnen, dass etwas nachgemacht wird, wenn es schön ausschaut. Und meistens entwickelt man daraus ja seine eigenen Ideen weiter. Ich für meinen Teil würde mich geschmeichelt fühlen, wenn mich jemand nachmachen würde. Und wenn ich das nicht wollen würde, würde ich die Sachen verschenken und sonst niemandem zeigen. Also Kopf hoch und immer weiter so!
    Liebste Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte.
      LG
      Lisa

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

vielen Dank an Dich. Thank you. Merci

Beliebte Posts aus diesem Blog

von Fröschen und Seerosen....

... handelt mein heutiger Post.
Den Moment abzupassen, wenn sie endlich blüht- meine kleine Seerose in meinem kleinen Teich- ist gar nicht so einfach.
Jedes Jahr wieder eine Herausforderung.
Und dann- AAAAAh-so schön.
Libellen schwirren drüber her, Frösche habe ich allerdings bisher noch nicht entdeckt.
Ich glaube, dass ich mich auch ziemlich erschrecken würde, wenn so ein quakendes Etwas vor mir säße.
Und ihn gar küssen, auf die Idee käm ich erst gar nicht.

Enstanden ist ein kleines Leporello nach GITTI-ART. 


Das neue DP ist mit tollen Seerosen und Fröschen übersäät.


Die passenden Stanzen ergänzen das Ganze.


Und es ist SOMMER.


Material: DP Fedrigoni "Aquarell" Lotos
Stanzformen Frosch mit Kalligraphie- Schriftzug
StanzformsetSeerosenblätter
  DP Fedrigoni Cardstock "Naturweiss"

------------------------------------------------------------

ich mach mit :
http://balisa-challenges.blogspot.de/2017/03/challenge-aus-dem-garten.html

Der kleine Gärtner...

... Gärtner = Pflanzenzüchter, Gartengestalter bzw. Landschaftsarchitekt, Blumenversteher.... all diejenigen mit dem "grünen" Daumen.
... ich gehöre da definitiv nicht zu.


Ich hab´Euchheute ein solches Exemplar mitgebracht.


Der kleine Gärtner ist eine neue Stanze von CHARLIE&PAULCHEN.
Hier ganz clean gehalten.
Ein bisschen mehr Farbe- kommt sofort.



Beide Grunkarten habe ich mit der Cameo geschnitten.
Weiterhin noch sehr clean.
Und wer´s lieber bunt mag, kann sich seinen kleinen Gärtner nach Herzenslust selbst anmalen.



Den kleinen Gärtner gibt´s HIER

Leidenschaft für .... APRIL-KIT...

.... für schöne Grußkarten, schöne Sprüche, für schöne Dinge, die man einfach aufheben möchte.
Damit es nicht überall rumfliegt und es auch schnell zu finden ist, wenn`s gebraucht wird, hab` ich mir aus den schönen Papieren vom funkelnagelneuen APRIl-KIT aus der PaWe ein Buch gewerkelt mit vielen Taschen zum Unterbringen solch jener Kostbarkeiten.


Fast alle Papiere, die Ihr hier seht, sind aus dem Kit.
Die süße Holzblume auf dem Cover ist ebenfalls im Paket zu finden.
Wie immer reich bestückt und mit viel Liebe zum Detail wurde das Material-Paket zusammengestellt. 
Einen ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an Yvonne und Susanne.


Ein bisschen SchnickSchnack (übriggeblieben aus vorherigen Kits aus der PaWe).



Material:  APRIL-KITund SchnickSchnack aus der PaWe
Graupappe, Leinen und Ringbindung aus meinem Fundus