WEIHNACHTEN No.2- Eisdolde-...

... dieses Design hat mich von Anfang an fasziniert. so künstlerisch gestaltet. 
eigentlich zu schade um zu verarbeiten. auf jedenfall wollte ich das motiv in seiner ganzheit erhalten.
eine große box ist entstanden- von der größe her perfekt für dieses motiv.


keinen millimeter abgeschnitten. ergänzt an den seiten mit dp holzpapier in hellgrau.


 ------------------------------------------------------
auch mir geht es in letzter Zeit oftmals wie KERSTIN. 
Ihren Gedankenkram kann ich nur allzu gut nachempfinden.
Es ist längst nicht mehr egal wie, mit was und mit wem ich kreativ bin.

Es macht mich sehr traurig und nachdenklich.
Die Unbeschwertheit ist längst gewichen.

DANKE KERSTIN.
    

Kommentare

  1. Guten Morgen, Deine Box gefällt mir total gut. Das Papier ist wirklich besonders schön. :) Die Gedanken mussten raus. Aufhören wäre aber für mich keine Option, denn in erster Linie ist meine Kreativität mein Weg zu entspannen und es gibt soviele Möglichkeiten da draußen im WWW.

    Hab einen schönen Sonntag.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa! Vielen Dank für deinen wunderschönen und zugleich nachdenklichen Beitrag! Auch ich habe in letzter Zeit viel über dieses Thema nachgedacht und finde es ebenfalls äußerst schade und schon fast bedenklich, dass man sich oft schon schlecht fühlen muss bzw. einige Beiträge gefühlt von vielen gar nicht erwünscht sind. Wenn man es genau betrachtet, darf man es gar nicht so weit kommen lassen, dass man sich da eingeschränkt fühlt. Eingeschränkte Kreativität macht nicht wirklich viel Freude. Ich hoffe ganz stark, dass du der Bloggerwelt erhalten bleibst, deine Blogbeiträge sind einfach immer wieder erfrischend und wunderschön. Sorgen wir doch einfach alle dafür, dass die Unbeschwertheit erhalten bleiben darf!
    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa
    Eine wunderbare Schachtel... dieses Papier und die Farben... sehr schön.
    Ich finde auch, es ist das Wichtigste, glücklich zu sein, wenn wir kreativ sein dürfen. Für mich ist es Entspannung und meine persönliche Auszeit nur für mich¨.
    Herzlichen Glückwunsch - ich freu mich, bis du beim Kreativ-Projekt Nr. 2 auch dabei:-) Lassen wir uns überraschen...
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    deine Box ist wunderschön, wie immer! Ich habe mir das Papier verkniffen, weil ich es auch nie und nimmer hätte zerschneiden können.
    Du hast völlig recht: man muss der Kreativität freien Lauf lassen können, ohne Zwänge. Nur so macht es Spass und lässt die Gedanken fließen. Ich hoffe sehr, dass du uns auch weiterhin deine wunderbaren Projekte zeigst. Ich freue mich immer sehr daran. Ein Augenschmaus! Leider bin ich im Boxenwerkeln nicht so fit, dass ich das mal nachbauen könnte. Aber was nicht ist...
    Ganz liebe Grüße aus Franken
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lisa

    Lass dir die Unbeschwertheit nicht nehmen, es ist dein Blog, deine Entscheidung, deine Kreativität... und das "wie, mit was und mit wem ich kreativ bin" solltest du immer mit deinem Herzen entscheiden, dann bist du auf dem deinem Weg...

    Alles Liebe dir, Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Lisa,
    Ich kann mich Manuela nur anschließen!

    Und die Box ist ein Knaller!!!
    GlG
    Anett

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lisa,
    dieses Papier hätte ich auch nicht zerschneiden können - warscheinlich wäre ein Bilderrahmen für mich die einzige Option gewesen....
    Und zum Thema Kreativität habe ich mich schon bei Kerstin ausgelassen aber ich stimme dir 100% zu.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  8. Oh, dieses Papier, liebe Lisa, ist mir sofort ins Auge gesprungen, als ich die tollen neuen Papiere bewundert habe. Ich werde es nicht verschneiden, sondern einrahmen :) Aber zwei Blatt davon habe ich mir schon auf Vorrat geordert :)))
    LG dani

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

vielen Dank an Dich. Thank you. Merci

Beliebte Posts aus diesem Blog

von Fröschen und Seerosen....

CHRISTMAS CAROLERS...