ENTSTAUBTE CINCH

Manchmal kauft man (frau) sich Sachen und dann liegen sie doch nur im Schrank.
So auch meine Cinch. Allerdings schön im Karton gelagert, damit man ja nicht einstaubt.
Heute wieder zum Leben erweckt.
Entstanden ist ein A5 Ringbuch in farbenfrohem Papier von SU.
Ein rotes Lederband mit Herz-Bling-Bling runden das Bild ab.

Kommentare

  1. Na das könnte doch der Startschuss für eine kleine Serie gewesen sein, liebe Lisa!? Ist jedenfalls sehr gut gelungen dein hübsches Streifenbüchlein mit Herz!
    Liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß! Und ich freue mich, weil ich seit Tagen auf Blogs versuche, rauszufinden, mit welchen Geräten die Kreativen binden. Bist du zufrieden mit deinem Gerät?
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, mir geht es genau gleich. Meine Cinch habe ich bisher 2 oder 3x gebraucht. Entweder sind die Projekte zu dick, so dass ich sie nicht mehr binden kann oder ich mache eine andere Bindung. Bin froh, dass es nicht nur mir so geht.

    Dein Büchlein gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  4. Tach auch, irgendwie habe ich es völlig verpennt dir zu schreiben, wie gut mir deine Bücher gefallen. Verkauf die Cinch lieber nicht ; )))
    Bis die Tage Elisabeth

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

vielen Dank an Dich. Thank you. Merci

Beliebte Posts aus diesem Blog

von Fröschen und Seerosen....

SOMMER....

Der kleine Gärtner...